Reinhold Beckmann

Absurd Teil 5: Tim Wiese als Prophet des EM-Modus

Absurd Teil 5: Tim Wiese als Prophet des EM-Modus

»Ehre Platini!«

Ohne Witz, was immer Tim Wiese und Nico Patschinski da im Trinkwasser haben, gebt ihnen mehr davon. Würden sie das belanglose Rangewanze von Reinhold Beckmann aus seiner Sportschule-Sendung weglassen und stattdessen nur diese beiden Jungs ranlassen, das Fernsehen wäre vorerst gerettet. 

TV-Kritik: ARD im Fieberwahn

TV-Kritik: ARD im Fieberwahn

Beckmann und die Deadheads

Heute Abend kommt die nächste Folge von »Beckmanns Sportschule«. Unser Autor kann sie kaum erwarten. Denn für ihn ist die Sendung postmoderne Avantgarde. Und eine Hommage an die Psychedelic-Band Grateful Dead.

Reinhold Beckmann im Interview

Reinhold Beckmann im Interview

»Ist das nicht göttlich?«

1992, das Jahr der großen Veränderungen im Fußball. Für die Titelstory der aktuellen Ausgabe von 11FREUNDE sprachen wir auch mit »ran«-Gründervater Reinhold Beckmann. Ein Interview über eingefärbte Jeansjacken, die Frisur von Ulli Potofski und den Heißhunger von Helmut Kohl.

Scharping, Vogts und der Lügendetektor

Scharping, Vogts und der Lügendetektor

Das achte Gebot

Der bulgarische Erstligist Lokomotive Plowdiw schickt seine Spieler und Trainer an den Lügendetektor, um mögliche illegale Spielabsprachen zu verhindern. Wir erinnern an Rudolf Scharping, der 1994, am Detektor verdrahtet, zu Berti Vogts befragt wurde – und damit möglicherweise seine Kanzlerschaft vermasselte.