Pablo Migliore

0Argentinischer Papst-Klub-Keeper nach Abpfiff verhaftet

Argentinischer Papst-Klub-Keeper nach Abpfiff verhaftet

Unheilig

Böse Überraschung für San Lorenzos Keeper Pablo Migliore: Auf dem Weg in die Kabine wartete die Polizei auf ihn. Statt nach der Heimniederlage gegen Newell’s Old Boys nach Hause zu fahren, führte ihn der Weg ins Gefängnis. Dem 31 Jahre alten Fußballprofi wird Verdunklung in einem Mordfall zur Last gelegt.