Otto Rehhagel

0Der Fußball, die Relegation und ich (1)

Der Fußball, die Relegation und ich (1)

R(h)eines Abstiegsdrama

Was Fans von Kaiserslautern und Hoffenheim durchmachen müssen, haben Teile der 11FREUNDE-Redaktion bereits durch. Hier berichtet Hertha-Anhänger Tobias Ahrens über seine beinahe traumatischen Erfahrungen während des Entscheidungsspiels zwischen der Alten Dame und Fortuna Düsseldorf anno 2012.

0Werder Bremen und die Trainer-Frage

Werder Bremen und die Trainer-Frage

Schaaft er das noch?

Werder Bremen erlebt eine Saison zwischen peinlichen Niederlagen und dem Verlust seiner spielerischen Leichtigkeit. Wie schlecht es dem Verein geht, zeigt sich auch daran, dass ein vorzeitiger Abschied von Trainer Thomas Schaaf nicht mehr vollkommen unmöglich erscheint.

01992: Als Werder Bremen den Europapokal gewann

1992: Als Werder Bremen den Europapokal gewann

Das Märchen vom Wasserknie

In der aktuellen Ausgabe von 11FREUNDE gedenken wir dem Jahr 1992, einer Zeit der großen Veränderungen im deutschen Fußball. 1992, das war aber auch das Jahr des größten Triumphes in der Geschichte von Werder Bremen. Die wahre Krönung von König Otto Rehhagel geschah im Europapokal der Pokalsieger. Chronik einer märchenhaften Saison.

0Rehhagels seltsames Wechselmanöver

Rehhagels seltsames Wechselmanöver

»Otto, Otto, Otto...«

Es ist der 26.9.1998, Kaiserslautern empfängt Bochum. In der 40. Minute wechselt Lauterns Trainer Otto Rehhagel den vierten Nicht-Europäer ein, doch nur drei sind erlaubt. Darauf setzt ein ebenso wildes wie vergebliches Wechsel- und Täuschungsmanöver ein, bis schließlich Harry Koch auf dem Feld steht. Hier erzählt er, wie das damals war.

0Griechenlands Triumph 2004: Das Werk eines Duos

Griechenlands Triumph 2004: Das Werk eines Duos

Die Zwei

Der Deutsch-Grieche Ioannis Topalidis bildete mit Otto Rehhagel das Trainergespann beim sensationellen EM-Titel 2004. Er war Rehhagels Übersetzer, Co-Trainer und einziger Vertrauter. Topalidis, Otto und der Sommer der Griechen.

Seiten