Bild #75

»Wir haben wie ein Weltmeister begonnen, aber Roths Fehler zum 1:3-Anschlusstreffer vor der Pause hätte eigentlich schon ein Signal für das sein müssen, was uns später erwartete. Fehlverhalten verschiedener Spieler hat das Debakel begünstigt.« So die relativ nüchterne Analyse von Bayern-Trainer Udo Lattek nach der vielleicht spektakulärsten Niederlage in der Geschichte des FC Bayern – vom Champions-League-Finale 1999 mal abgesehen. Nach 57 Minuten lag Kaiserslautern an diesem 20. Oktober 1973 mit 1:4 zurück, in nur 32 Minuten gelangen den Pfälzern sechs Tore. Ein Spiel, das selbstverständlich als »Wunder vom Betzenberg« ihm die Geschichte einging.