Bild #53

Die Saison 1995/96 hatte eine Menge Änderungen zu bieten. Nicht nur, dass die Spieler fortan mit einer festen Nummer durch die Saison kicken mussten, erstmals wurde die neu eingeführte Drei-Punkte-Regel in der Praxis umgesetzt. Nutznießer dieser Neuerungen: Borussia Dortmund. Der BVB, unter Trainer Ottmar Hitzfeld, verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr. Beim FC Bayern wurde auch deshalb Neu-Trainer Otto Rehhagel nie glücklich, kurz vor dem Saisonende wurde der König geschasst, seinen Platz nahm »Kaiser« Franz Beckenbauer ein. Der gewann dann immerhin noch den Uefa-Cup für seine Bayern.