Bild #16

»Wir sind wieder wer«-Weltmeister-Kapitän, bis heute Namenspatron des »Fritz-Walter-Stadions« in Kaiserslautern und des »Fritz-Walter-Wetters«, also Regenwetter. Letzteres soll angestoßen worden sein durch Weltmeister-Trainer Sepp Herberger, der einem Reporter bei Regen mitteilte: »Ha no, s‘isch dem Fritz sei Wetter.« Der Blogger Trainer Baade berichtete aber, dass Herberger Gleiches bei Sonnenschein kundtat. Baade: »Unweigerlich fühlt man sich hier erinnert an jenen einstigen Mitspieler, der stets vor Anpfiff beider Halbzeiten verkündete, dass man nun „auf unserer starken Seite“ spielen werde, ganz egal, ob man nun in Richtung Mekka oder in Richtung Grönland rennen musste.«