Bild #8

Pfostenbruch, Rekordsieg, Dosenwurf, Selbsteinwechslung – Borussia Mönchengladbach produzierte Anekdoten und Traumkombinationen am Fließband. Mit ihrem dynamischen Angriffsfußball berauschten die »Fohlen« die Fußball-Fans aus allen Regionen. Als es nach dem Skandalspiel im Europapokal gegen Inter Mailand aus dem Oktober 1971 zu einem Wiederholungsspiel in Berlin kam, kreierte der Barchef des Hotels »Schweizerhof« kurzerhand einen Cocktail zu Ehren der Borussia. Der Inhalt: Ein Schluck Asbach Uralt, ein Schluck Advokaat, ein Eigelb mit Zucker, etwas warme Milch und Sahne garniert mit Pistazien. Genützt hat es nicht, Gladbach spielte 0:0 und schied aus.