Bundesliga

Zieler glaubt fest an WM-Teilnahme

Fußball-Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler glaubt fest an seine Nominierung für die Weltmeisterschaft 2014. SID-IMAGES/AFP/ODD ANDERSEN

Hamburg - Fußball-Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler glaubt fest an seine Nominierung für die Weltmeisterschaft 2014. "Ich gehe davon aus, dass ich in Brasilien dabei bin. Vorausgesetzt, ich bringe weiter meine Leistung", sagte der 24-Jährige der Bild-Zeitung. Der gebürtige Kölner kämpft mit René Adler (Hamburger SV) und Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund) um zwei Plätze und das Vertrauen von Bundestrainer Joachim Löw. Stammkeeper Manuel Neuer (Bayern München) ist gesetzt.

Zieler betonte zudem, dass er seine Zukunft trotz einer bestehenden Ausstiegsklausel in Hannover sieht. "Davon gehe ich aktuell absolut aus", sagte die Nummer eins der 96er, die laut Medienberichten für acht Millionen Euro aus dem bis 2015 gültigen Vertrag aussteigen kann: "Wenn ein Wechsel infrage kommt, dann zu einem Topklub." Einen Transfer zu Borussia Mönchengladbach schloss Zieler aus, mit dem kolportierten Interesse von Schalke 04 will er sich "derzeit nicht beschäftigen".

Ein Engagement im Ausland kann sich Zieler weiter vorstellen: "Ich hatte eine tolle Ausbildung bei Manchester United, aber kein Premier-League-Spiel. Der Reiz, das nachzuholen, ist da. Aber es muss nicht in den kommenden ein, zwei Jahren sein. Ich will noch 12, 13 Jahre spielen."

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!