International

Zidane denkt an Trainerposten bei Équipe Tricolore

Der zweimalige Weltfußballer des Jahres Zinedine Zidane kann sich vorstellen, eines Tages Trainer der französischen Nationalmannschaft zu werden. SID-IMAGES/AFP/PASCAL GUYOT

Paris - Der zweimalige Weltfußballer des Jahres Zinedine Zidane kann sich vorstellen, eines Tages Trainer der französischen Nationalmannschaft zu werden. "Warum nicht? Man sollte nie zu viele Worte darüber verlieren, da es immer einen amtierenden Trainer gibt. Aber Sie haben mir diese Frage gestellt und ich habe Ihnen diese Antwort gegeben", sagte Zidane der französischen Sporttageszeitung L'Equipe.

Derzeit arbeitet Zidane an seinen ersten Schritten im Trainergeschäft. Noch in diesem Jahr will der frühere Welt- und Europameister eine Vorprüfung für eine entsprechende Lizenz absolvieren. "Für mich geht es erst einmal darum, meinen Trainerschein zu machen. Danach schauen wir nach der Profilizenz", sagte der 40-Jährige.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!