Spanien | 28.01.2013

Xavi verlängert beim FC Barcelona bis 2016

Mittelfeldregisseur Xavi hat seinen Vertrag beim FC Barcelona wie erwartet vorzeitig bis 2016 verlängert.

Barcelona - Der spanische Spitzenklub FC Barcelona stellt weiter die Weichen für die Zukunft: Mittelfeldregisseur Xavi hat seinen Vertrag beim FC Barcelona wie erwartet vorzeitig bis 2016 verlängert. Das bestätigte Barca am Montag. Zudem erklärte Präsident Sandro Rosell, dass der viermalige Weltfußballer Lionel Messi noch im Laufe der Woche wie angekündogt bis 2018 unterschreiben wird.

Welt- und Europameister Xavi, dessen bisheriger Vertrag bis 2014 datiert war, spielt seit seinem elften Lebensjahr beim FC Barcelona. Am Freitag war der dreimalige Champions-League-Gewinner 33 Jahre alt geworden. Messis Vertrag läuft noch bis 2016, Anfragen anderen Klubs für den Superstar liegen laut Rosell nicht vor.

In der vergangenen Woche hatte bereits Mannschaftskapitän Carles Puyol seinen Vertrag beim FC Barcelona bis 2016 verlängert.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden