Bundesliga

Würstchen und Getränke beim HSV: "Lasst Dampf ab"

Die Spieler des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV haben im Vorfeld des Fantreffens am kommenden Sonntag einen offenen Brief an ihre Anhänger verfasst. SID-IMAGES/AFP/CHRISTOF STACHE

Hamburg - Die Spieler des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV haben im Vorfeld des Fantreffens am kommenden Sonntag einen offenen Brief an ihre Anhänger verfasst. "Lasst Dampf ab, kritisiert uns, aber lasst uns auch weiterhin zusammenhalten", heißt es in dem Schreiben des HSV-Mannschaftsrats, das am Mittwoch auf der Vereinshomepage veröffentlicht wurde: "Wir wissen, dass wir grottenschlecht waren, aber ihr könnt sicher sein, wir werden alles geben, damit wir eine gute Platzierung erreichen."

Der Klub wies darauf hin, dass entgegen anderslautender Medienberichte die Anzahl der Fans bei der Veranstaltung nicht begrenzt werden wird.

Das Treffen, das die HSV-Profis ihren Fans nach der peinlichen 2:9-Pleite bei Rekordmeister Bayern München versprochen hatten, solle ausdrücklich nicht den Charakter einer Feier bekommen. "Niemand will feiern. Wir suchen mit euch das Gespräch und wollen wissen, was ihr zu sagen habt", heißt es in dem Schreiben. Getränke und Würstchen werden bei der Zusammenkunft am Sonntag wie angekündigt von der Mannschaft übernommen. Start ist ab 12.00 Uhr auf der West-Plaza der Hamburger Arena.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!