National | 20.06.2013

Wolfgang Seel feiert 65. Geburtstag

Am Freitag feierte der ehemalige Fußball-Nationalspieler Wolfgang Seel seinen 65. Geburtstag.

St. Ingbert - Am Freitag feierte der ehemalige Fußball-Nationalspieler Wolfgang Seel seinen 65. Geburtstag. Der gebürtige Saarländer bestritt von 1971 bis 1986 in der Bundesliga 361 Spiele für den 1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf und den 1. FC Saarbrücken, in denen er 79 Tore erzielte.

Seel gehörte zu der Düsseldorfer Mannschaft, die Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre mit Klaus und Thomas Allofs, Gerd Zewe und Manfred Bockenfeld mehrere Nationalspieler in ihren Reihen hatte und 1979 gegen Hertha BSC (Seel erzielte das entscheidende 1:0 in der 117. Spielminute) und 1980 mit 2:1 gegen den 1. FC Köln den DFB-Pokal gewann. Zudem stand er 1979 mit den Rheinländern im Endspiel um den Europapokal der Pokalsieger gegen den FC Barcelona, das in Basel unglücklich 3:4 n.V. verloren wurde. Seel spielte von 1974 bis 1977 sechs Mal in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden