WM

WM 2014: Frankreich residiert in Ribeirão Preto

Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft bezieht ihr Quartier bei der WM-Endrunde 2014 in Brasilien in Ribeirão Preto. Das erklärte Nationaltrainer Didier Deschamps. SID-IMAGES/AFP/FRANCK FIFE

Köln - Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft bezieht ihr Quartier bei der WM-Endrunde 2014 in Brasilien in Ribeirão Preto. Das erklärte Nationaltrainer Didier Deschamps. "Ja, dort schlagen wir unser Lager auf. Es liegt in der Nähe der meisten Stadien", sagte Deschamps bei Eurosport. Ribeirão Preto liegt im südbrasilianischen Bundesstaat São Paulo, die Herberge der Franzosen befindet sich 15 Minuten vom örtlichen Flughafen entfernt. Frankreich trifft in der Gruppe E auf die Schweiz, Ecuador und Honduras.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!