Bundesliga

Werder, Schalke und Hannover gewinnen Testspiele

Werder Bremen und Hannover 96 haben ihre Testpiele nach dem Saisonende gewonnen. Im Marschwegstadion besiegte Werder den Landesligisten VfL Oldenburg mit 6:0 (1:0). SID-IMAGES//

Köln - Alle fünf Fußball-Bundesligisten haben am Dienstag ihre Testspiele gewonnen. Im Marschwegstadion besiegte Werder den Landesligisten VfL Oldenburg mit 6:0 (1:0). Zlatko Junuzovic sorgte mit einem spektakulären Weitschuss aus knapp 40 Metern gegen Oldenburgs Keeper Nils Reinke für die 1:0-Führung des Bundesliga-14. Die weiteren Treffer erzielten Felix Kroos, Mateo Pavlovic, Aleksandar Stevanovic sowie Lukas Schmitz, der doppelt traf.

Hannover 96 entschied seinen Test beim Regionalliga-Siebten ZFC Meuselwitz mit 3:2 (2:1) für sich. Neben Doppeltorschütze Mame Diouf traf Christian Schulz für den Bundesligisten. Am Montag hatten die Niedersachsen beim ersten Test nach dem Saisonende zum 150-jährigen Jubiläum des Oberligisten FSV Hollenbach eine unerwartete 1:3-Niederlage einstecken müssen.

In den weiteren Freundschaftsspielen entschied der 1. FC Nürnberg die Partie gegen TB St. Johannis 1888 Nürnberg mit 8:0 (5:0) für sich. Bernd Rosinger feierte dabei in der ersten Halbzeit mit drei Toren einen Hattrick. Eintracht Frankfurt besiegte zeitgleich den SV Nieder-Weisel mit 9:1 (5:1), Schalke 04 gewann bei sein Testspiel gegen den schwedischen Rekordmeister Malmö FF mit 2:1 (0:1). Joel Matip in der 82. Minute sowie Raffael in der Nachspielzeit drehten die Partie noch zugunsten der Gelsenkirchener.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!