Bundesliga

Werder nach Testspiel sechs Wochen ohne Schmitz

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss in den ersten Ligaspielen auf Lukas Schmitz verzichten. SID-IMAGES/Firo/

Zell am Ziller - Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss in den ersten Ligaspielen auf Lukas Schmitz verzichten. Der Abwehrspieler zog sich im Testspiel gegen den Zweitligisten 1860 München am Mittwochabend einen Fußwurzelbruch zu und fällt sechs Wochen aus. Schmitz war beim enttäuschenden 1:1 (0:0) gegen die Löwen im Rahmen des Trainingslagers im Zillertal bereits in der achten Minute ausgewechselt worden.

Aaron Hunt brachte Werder mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung (73.), Guillermo Vallori hatte Zlatko Junusovic von den Beinen geholt. Den Ausgleich für die Münchner erzielte Stefan Wannenwetsch mit einem Freistoß (84.). Am Ende hatte die Dutt-Elf sogar noch Glück: Torhüter Sebastian Mielitz rettete mit zwei Paraden in der Schlussminute das Unentschieden. In den ersten beiden Testspielen hatten die Bremer die Bezirksligisten SV Concordia Suurhusen (14:0) und Grün-Weiß Firrel (11:1) standesgemäß besiegt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!