England

Wenger will Arsenal die Treue halten

Arsène Wenger sieht seine Zukunft als Teammanager auch nach 17 Jahren weiter beim englischen Erstligisten FC Arsenal mit den Nationalspielern Lukas Podolski und Per Mertesacker. SID-IMAGES/AFP/Ian MacNicol

London - Arsène Wenger sieht seine Zukunft als Teammanager auch nach 17 Jahren weiter beim englischen Fußball-Erstligisten FC Arsenal mit den Nationalspielern Lukas Podolski und Per Mertesacker. Der Franzose, der den Klub 1996 übernommen und zu drei Meisterschaften geführt hatte, befindet sich in Vertragsgesprächen mit den Nordlondonern. "Mein Herz gehört Arsenal", sagte Wenger der englischen Zeitung Guardian am Samstag: "Ich möchte gerne länger hier bleiben und habe auch schon mit Geschäftsführer Ivan Gazidis gesprochen. Es ist alles okay." Wengers Kontrakt läuft im Juni 2014 aus.

In den vergangenen Jahren stand der 63-Jährige wegen ausbleibender Erfolge öfter in der Kritik, den bislang letzten Titel gewann Arsenal 2005 (FA Cup). Zuletzt wurde Wenger mit dem neureichen französischen Meister Paris St. Germain in Verbindung gebracht. "Diese Verbindung wird nur hergestellt, weil ich Franzose bin und die Besitzer kenne", sagte Wenger.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!