Spanien | 08.08.2013

Weltmeister Fàbregas hält Barca die Treue

Der spanische Fußball-Weltmeister Cesc Fàbregas vom FC Barcelona hat einem Wechsel zum englischen Rekordmeister Manchester United eine Absage erteilt.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/JOSE JORDAN

Barcelona - Der spanische Fußball-Weltmeister Cesc Fàbregas vom FC Barcelona hat einem Wechsel zum englischen Rekordmeister Manchester United eine Absage erteilt. "Für Barca zu spielen, war immer mein Traum. Daran hat sich nichts geändert", sagte der 26-Jährige am Donnerstag. United hatte zuletzt zwei Angebote abgegeben. Der neue Teammanager David Moyes soll sogar bereit sein, über die fünf Jahre alte Vereins-Rekordablöse von 38 Millionen Euro für den früheren Leverkusener Dimitar Berbatow hinauszugehen.

Fàbregas war 2003 mit 16 Jahren vom FC Barcelona zum FC Arsenal nach London gewechselt, ehe er 2011 zu den Katalanen zurückkehrte. Dort hatte er sich im Mittelfeld zuletzt meist hinter den Weltstars Xavi, Andres Iniesta und Sergio Busquets einreihen müssen. Nach dem Abgang von Thiago zu Bayern München sträubt sich Barcelona allerdings gegen einen Verkauf.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden