Spanien

Wehrhafter Valdez vertreibt Einbrecher

Der frühere Bundesliga-Profi Nelson Valdez (Paraguay) hat auf ungewöhnliche Weise Einbrecher aus seinem Haus in der Nähe von Valencia vertrieben SID-IMAGES/AFP/JOSEP LAGO

Valencia - Der frühere Bundesliga-Profi Nelson Valdez (Paraguay) hat auf ungewöhnliche Weise Einbrecher aus seinem Haus in der Nähe von Valencia vertrieben. In der Nacht zum Samstag warf der Stürmer in Diensten des FC Valencia mit Steinen nach den flüchtenden Eindringlingen, die nur Objekte geringeren Werts erbeuteten. Das berichtet die Regionalzeitung Las Provincias.

Demnach sei Valdez in seinem Haus im Vorort Betera gegen fünf Uhr morgens von den Geräuschen des Einbruchs geweckt worden. Als die Diebe den früheren Bremer erblickten, ergriffen sie die Flucht. Mit Steinen aus seinem Garten traf Valdez anschließend das Fluchtauto und zerstörte eine Scheibe.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!