WM | 11.10.2013

Voigts und Aserbaidschan feiern ersten Quali-Sieg

Der frühere Bundestrainer Berti Vogts hat mit der Fußball-Nationalmannschaft Aserbaidschans am neunten und vorletzten WM-Qualifikationsspieltag den ersten Sieg verbucht.

Baku - Der frühere Bundestrainer Berti Vogts hat mit der Fußball-Nationalmannschaft Aserbaidschans am neunten und vorletzten WM-Qualifikationsspieltag den ersten Sieg verbucht. Die Süd-Osteuropäer gewannen 2:0 (0:0) gegen Nordirland und rückten mit acht Punkten auf den vierten Rang der Gruppe F vor. Chancen auf eine Qualifikation für die Endrunde 2014 in Brasilien hat das Team aber nicht mehr. Rufat Dadasow (58.) und Mahir Schukurow (90.+5) trafen in Baku, Nordirlands Jonny Evans (90.+4) sah die Rote Karte.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden