Spanien | 20.07.2013

Vilanova bedankt sich für "fünf wundervolle Jahre"

Nach seinem Rücktritt wegen einer erneuten Krebserkranung hat Tito Vilanova sich beim FC Barcelona und den Fans bedankt und von "fünf wundervollen Jahren" geschrieben.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/JOSEP LAGO

Barcelona - Nach seinem Rücktritt wegen einer erneuten Krebserkranung hat Trainer Tito Vilanova sich beim spanischen Fußball-Meister FC Barcelona und den Fans bedankt und von "fünf wundervollen Jahren" geschrieben. In einem offenen Brief, den die Katalanen auf ihrer Internetseite veröffentlichten, bezeichnete sich Vilanova als "Teil eines Teams, das Träume für jeden Trainer erfüllte".

Nun aber sei die Zeit für eine Lebensänderung gekommen, um die gesamte Energie für den Kampf gegen die Krankheit zu bündeln. "Das sind sehr schwierige Zeiten sowohl für mich als auch für meine Familie. Ich hoffe, dass die Medien ab diesem Punkt meine Privatsphäre respektieren", schrieb der 44-Jährige weiter.

Vilanova war bereits in der vergangenen Saison an Ohrspeicheldrüsenkrebs erkrankt und hatte mehrere Monate pausiert. Der erneute Krebs-Ausbruch wurde bei einer Routine-Untersuchung festgestellt.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden