2.Bundesliga

VfL Bochum ein halbes Jahr ohne Selim Gündüz

Bochum - Fußball-Zweitligist VfL Bochum muss ein halbes Jahr auf Nachwuchs-Angreifer Selim Gündüz verzichten. Der 18-Jährige wurde am Mittwoch am rechten Knie operiert. Der Jungprofi hatte im Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes erlitten.

SID-IMAGES/Firo/

Bochum - Fußball-Zweitligist VfL Bochum muss ein halbes Jahr auf Nachwuchs-Angreifer Selim Gündüz verzichten. Der 18-Jährige wurde am Mittwoch am rechten Knie operiert. Der Jungprofi hatte im Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes erlitten. Bereits in der vergangenen Saison hatte das Bochumer Eigengewächs eine Kreuzbandverletzung erlitten, damals war allerdings das linke Knie betroffen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!