International

Veria feuert dritten Trainer nach neun Spieltagen

Hoher Trainerverschleiß beim griechischen Erstligisten PAE Veria: Nach dem neunten Spieltag warf das Tabellenschlusslicht bereits den dritten Trainer in der laufenden Saison raus. SID-IMAGES/Pixathlon/

Veria - Hoher Trainerverschleiß beim griechischen Fußball-Erstligisten PAE Veria: Nach dem neunten Spieltag warf das Tabellenschlusslicht der Super League bereits den dritten Trainer in der laufenden Saison raus. Am Donnerstag erwischte es den Rumänen Stefan Stoica nach 27 Amtstagen, zuvor war für den Niederländer Tom Caanen nach der gleichen Zeit Schluss gewesen. Immerhin knapp zwei Monate Geduld hatte die Klubführung mit dem Serben Goran Stevanovic, mit dem Veria in die Saison gestartet war. Der ehemalige Rostocker Bundesliga-Profi Orestes wird nun zum dritten Mal von Interimstrainer Stefanos Gaitanos betreut.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!