International

Van Gaal holt Augsburgs Verhaegh

Der niederländische Bondscoach Louis van Gaal hat überraschend Paul Verhaegh vom Bundesligisten FC Augsburg vorläufig zum Länderspiel der "Oranje" gegen Portugal eingeladen. SID-IMAGES/Firo/

Amsterdam - Für Paul Verhaegh vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg beginnt die neue Saison optimal. Der niederländische Abwehrspieler erhielt von Bondscoach Louis van Gaal überraschend eine vorläufige Einladung zum Länderspiel der "Oranje" am 14. August in Faro gegen Gastgeber Portugal. Der 29-Jährige darf sich damit unverhofft Chancen ausrechnen, noch auf den Zug zur WM-Endrunde 2014 in Brasilien aufzuspringen. Das endgültige Aufgebot nominiert van Gaal in der kommenden Woche.

Neben Verhaegh gehören aus der Bundesliga auch Bayern Münchens Chmapions-League-Held Arjen Robben, der frühere Torschützenkönig Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04) und Rafael van der Vaart (Hamburger SV) dem 26-köpfigen Aufgebot des Vize-Weltmeisters an. Unerwartet verzichtete van Gaal wegen Formschwäche auf Kapitän Wesley Sneijder (Galatasaray Istanbul).

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!