Italien

US Palermo: Gasperini zum zweiten Mal entlassen

Gian Piero Gasperini ist binnen fünf Wochen zum zweiten Mal als Coach des abstiegsbedrohten italienischen Fußball-Erstligisten US Palermo entlassen worden. SID-IMAGES/AFP/CARLO HERMANN

Palermo - Gian Piero Gasperini ist binnen fünf Wochen zum zweiten Mal als Coach des abstiegsbedrohten italienischen Fußball-Erstligisten US Palermo entlassen worden. Gasperini hatte das Traineramt beim Vorletzten der Serie A erst Ende Februar übernommen, nachdem er drei Wochen zuvor gefeuert worden war.

Nach Medienberichten soll Giuseppe Sannino die Nachfolge Gasperinis antreten. Für Sannino wäre es ebenfalls das zweite Engagement bei den Sizilianern in dieser Spielzeit. Der 55-Jährige war Mitte September nach einem enttäuschenden Saisonstart durch Gasperini ersetzt worden.

Zehn Spieltage vor Schluss hat der Tabellen-19. Palermo fünf Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Nach dem 1:2 gegen den gleichfalls auf einem Abstiegsrang stehenden AC Siena hatten am Sonntag Hunderte von Palermo-Fans ihrem Ärger Luft gemacht und den Teambus mit Gegenständen beworfen und Schmähgesänge auf Besitzer Maurizio Zamparini angestimmt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!