International | 04.03.2013

Uruguay-Star Cubilla stirbt mit 72 an Krebs

Der ehemalige WM-Star Uruguays, Luis Cubilla, ist im Alter von 72 Jahren einem Magenkrebsleiden erlegen.

Montevideo - Der ehemalige WM-Star Uruguays, Luis Cubilla, ist im Alter von 72 Jahren einem Magenkrebsleiden erlegen. Der dreimalige WM-Teilnehmer (1962, 1970, 1974) machte sich in Südamerika vor allem als Trainer einen Namen. Er holte in Paraguay insgesamt zehn Meistertitel, hinzu kamen je eine Meisterschaft in Uruguay und Kolumbien sowie zweimal die Copa Libertadores.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden