EM | 15.06.2012

UEFA-Verfahren gegen Bendtner am Montag

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) wird ihr Disziplinarverfahren gegen "Unterhosen-Model" Nicklas Bendtner am Montag abhalten. Das gab die UEFA am Freitag bekannt.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/DAMIEN MEYER

Kolobrzeg (Polen) - Die Europäische Fußball-Union (UEFA) wird ihr Disziplinarverfahren gegen "Unterhosen-Model" Nicklas Bendtner am Montag abhalten. Das gab die UEFA am Freitag bekannt. Der dänische Stürmer Bendtner hatte beim Jubel nach seinem Ausgleichstor zum 2:2 beim 2:3 gegen Portugal bei der EM am vergangenen Mittwoch den Bund seiner Unterhose entblößt und dabei den Werbeschriftzug einer irischen Wettfirma gezeigt. Die Statuten der UEFA verbieten Spielern bei der EURO Reklame jedweder Art. Bendtner hatte beteuert, er habe die Shorts als Glücksbringer, nicht zu Werbezwecken getragen. Ihm droht dennoch eine Geldstrafe oder gar eine Sperre.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden