EM

Tschechien verliert EM-Generalprobe

Trotz eines Treffers des Bundesliga-Profis Michal Kadlec hat die tschechische Fußball-Nationalmannschaft ihre EM-Generalprobe verpatzt. SID-IMAGES/AFP/MICHAL CIZEK

Prag - Trotz eines Treffers des Bundesliga-Profis Michal Kadlec hat die tschechische Fußball-Nationalmannschaft ihre EM-Generalprobe verpatzt. Der 27-Jährige von Bayer Leverkusen konnte mit seinem verwandelten Elfmeter in der 25. Minute das 1:2 (1:1) in Prag gegen Ungarn nicht verhindern. Balázs Dzsudzsák hatte die Gäste bereits in der sechsten Minute in Führung gebracht. Für die Entscheidung sorgte Adám Gyurcsó in der 88. Minute.

Neben Kadlec lief auch der Wolfsburger Petr Jirácek auf. Eingewechselt wurden der Berliner Roman Hubník und der Nürnberger Tomás Pekhart. Für die zuvor vier Spiele ungeschlagenen Tschechen beginnt die EURO am 8. Juni in Breslau gegen Russland. Die weiteren Vorrundengegner in der Gruppe A sind am 12. und 16. Juni Griechenland und Polen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!