WM

Tschechien siegt dank seiner Bundesliga-Legionäre

Die tschechische Fußball-Nationalmannschaft hat dank seiner Bundesliga-Legionäre den ersten Sieg in der WM-Qualifikation gefeiert. SID-IMAGES/AFP/MICHAL CIZEK

Pilsen - Die tschechische Fußball-Nationalmannschaft hat dank seiner Bundesliga-Legionäre den ersten Sieg in der WM-Qualifikation gefeiert. Der Bremer Stürmer Theodor Gebre Selassie (34.) und der Nürnberger Angreifer Tomas Pekhart (52.) hatten maßgeblichen Anteil am 3:1 (1:1)-Heimerfolg in Pilsen gegen Malta. Außerdem traf Jan Rezek (67.) für den EM-Teilnehmer von 2012. Für das in der Gruppe B weiterhin punktlose Malta hatte Roderick Briffa in der 38. Minute zwischenzeitlich ausgeglichen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!