International | 22.10.2013

Trainerkarussell bei Sion dreht sich weiter

Beim Schweizer Erstligisten FC Sion versucht der fünfte Trainer im Jahr 2013 sein Glück: Der Franzose Laurent Roussey übernimmt den Krisenklub.

Sion - Beim Schweizer Fußball-Erstligisten FC Sion versucht der fünfte Trainer im Jahr 2013 sein Glück: Der Franzose Laurent Roussey übernimmt den Krisenklub, den auch der italienische Weltmeister Gennaro Gattuso im Frühjahr für einen Monat als Coach geführt hatte. Am Montag war Vorgänger Michel Decaste vom Tabellenvorletzten entlassen worden. Ebenfalls kurios: Roussey, der für den Job das Schlusslicht FC Lausanne-Sport verließ, trainiert Sion nun zum dritten Mal. 2012 betreuten übrigens sechs verschiedene Trainer den zweimaligen Meister.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden