Confed-Cup | 15.06.2013

Torres will Confed Cup gewinnen

Welt- und Europameister Fernando Torres will nach seiner Rückkehr in die spanische Nationalmannschaft den Confed Cup in Brasilien gewinnen.

Madrid - Welt- und Europameister Fernando Torres will nach seiner Rückkehr in die spanische Fußball-Nationalmannschaft den Confed Cup in Brasilien gewinnen und damit den letzten ausstehenden Titel holen. "Dieses Turnier haben wir immer noch nicht gewonnen, wir sind hier, um das zu ändern", sagte der 29-Jährige der Sporttageszeitung As. Torres stand beim 2:1 im Testspiel gegen Haiti am vergangenen Samstag zum ersten Mal seit fast acht Monaten wieder im Kader.

Spanien startet am Sonntag gegen Südamerikameister Uruguay (0.00 Uhr/ZDF) in das zweiwöchige Turnier. Vor vier Jahren in Südafrika hatten die Spanier überraschend im Halbfinale gegen die USA verloren (0:2). Sieger damals war der heutige Gastgeber Brasilien.

Torres war dank eines starken Saisonendspurts beim Europa-League-Sieger FC Chelsea von Nationaltrainer Vicente del Bosque eingeladen worden. Seine Zukunft sieht der Stürmer weiter beim Verein des neuen Star-Trainers José Mourinho. "Es gibt keinen besseren Platz und bessere Bedingungen als unter Mourinho", sagte Torres: "Ich will meinen Vertrag erfüllen und Titel gewinnen."

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden