Bundesliga

Stuttgarter Maxim: Operation auf Montag verschoben

Alexandru Maxim vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart muss sich aller Voraussicht nach am Montag einem Eingriff an seiner gebrochenen Nase unterziehen. SID-IMAGES/AFP/THOMAS KIENZLE

Stuttgart - Alexandru Maxim vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart muss sich aller Voraussicht nach am Montag einem Eingriff an seiner gebrochenen Nase unterziehen. Der 22 Jahre alte Rumäne sollte eigentlich noch am Donnerstagabend operiert werden, die Schwellungen im Gesicht ließen eine OP jedoch nicht zu.

Maxim hatte im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Lazio Rom (0:2) einen Nasenbeinbruch und eine Gehirnerschütterung zugezogen. Der Mittelfeldspieler war nach einem groben Foul des Brasilianers Hernanes kurz vor der Pause ausgewechselt und sofort in die Klinik gebracht worden.

Wie lange der im Winter von Pandurii Targu Jiu verpflichtete Maxim ausfallen wird, ist unklar. Im Bundesligaspiel des VfB gegen den Hamburger SV am Sonntag (17.30 Uhr/Sky und Liga total!) ist der Offensivspieler definitiv nicht dabei. Auch beim Rückspiel in Rom am kommenden Donnerstag wird er fehlen.

"Das ist ganz, ganz bitter", sagte VfB-Trainer Bruno Labbadia: "Er hatte einen sehr guten Einstand gehabt." Maxim stand im Spiel gegen den italienischen Spitzenklub erstmals in der Startaufstellung der Stuttgarter. Auch Manager Fredi Bobic sprach von einem herben Schlag: "Er hatte fantastisch gespielt. Man hat gesehen, dass er viel Potenzial hat."

Der Ausfall verschärft die Stuttgarter Personalprobleme. Labbadia muss bereits auf die verletzten Daniel Didavi, Georg Niedermeier, Tunay Torun, Cacau und Johan Audel verzichten. Dafür steht gegen den HSV der gegen Rom gesperrte Torjäger Vedad Ibisevic wieder zur Verfügung.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!