2.Bundesliga | 02.12.2013

St. Paulis Gonther für zwei Spiele gesperrt

Zweitligist FC St. Pauli muss zwei Spiele auf Sören Gonther (26) verzichten. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Pixathlon/

Hamburg - Zweitligist FC St. Pauli muss zwei Spiele auf Sören Gonther (26) verzichten. Der Verteidiger ist nach seiner Roten Karte im Spitzenspiel gegen den 1. FC Köln (0:3) vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die kommenden Partien bei Erzgebirge Aue und bei 1860 München wegen unsportlichen Verhaltens gesperrt worden.

Gonther war am vergangenen Freitag wegen einer Notbremse gegen Kölns Anthony Ujah in der 59. Minute des Feldes verwiesen worden. St. Pauli hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden