2.Bundesliga

St. Paulis Gonther für zwei Spiele gesperrt

Zweitligist FC St. Pauli muss zwei Spiele auf Sören Gonther (26) verzichten. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes. SID-IMAGES/Pixathlon/

Hamburg - Zweitligist FC St. Pauli muss zwei Spiele auf Sören Gonther (26) verzichten. Der Verteidiger ist nach seiner Roten Karte im Spitzenspiel gegen den 1. FC Köln (0:3) vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die kommenden Partien bei Erzgebirge Aue und bei 1860 München wegen unsportlichen Verhaltens gesperrt worden.

Gonther war am vergangenen Freitag wegen einer Notbremse gegen Kölns Anthony Ujah in der 59. Minute des Feldes verwiesen worden. St. Pauli hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!