Bundesliga

Spanische Medien: Bayern-Interesse an Sahin

Champions-League-Finalist Bayern München soll angeblich Interesse an einer Verpflichtung von Nuri Sahin vom spanischen Fußball-Meister Real Madrid bekunden. SID-IMAGES/AFP/PEDRO ARMESTRE

Madrid - Champions-League-Finalist Bayern München soll angeblich Interesse an einer Verpflichtung von Nuri Sahin vom spanischen Fußball-Meister Real Madrid bekunden. Nach Informationen des Radiosenders Cadena Ser soll Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge den Offiziellen der "Königlichen" sogar schon ein Angebot unterbreitet haben.

Wie die französische Sporttageszeitung L'Equipe berichtet, will sich Real im Sommer von insgesamt sieben Spielern trennen. Dazu sollen unter anderem Hamit Altintop und Sahin gehören. Der Mittelfeldspieler wechselte im vergangenen Jahr für eine Ablösesumme von zehn Millionen Euro von Borussia Dortmund nach Madrid, kam aber dort in der laufenden Meistersaison nur 82 Minuten zum Einsatz. Altintop kam ablösefrei und spielte in der Liga nur 156 Minuten.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!