Spanien

Spanien: Meister Barcelona dreht Partie in Madrid

Madrid - Der neue spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat am 35. Spieltag der Primera Division seinen 29. Saisonsieg gefeiert. Beim Pokalfinalisten Atletico Madrid gewannen die Katalanen nach 0:1-Rückstand noch mit 2:1 (0:0).

SID-IMAGES/Firo/

Madrid - Der neue spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat am 35. Spieltag der Primera Division seinen 29. Saisonsieg gefeiert. Beim Pokalfinalisten Atletico Madrid gewannen die Katalanen nach 0:1-Rückstand noch mit 2:1 (0:0). Mit jetzt 91 Punkten hat Barca zudem weiter Chancen, Real Madrids 100-Punkte-Rekord aus der Vorsaison zu egalisieren. Alexis Sanchez (72.) und ein Eigentor von Gabi (80.) sorgten nach der Atletico-Führung durch Radamel Falcao (61.) für den Sieg.

Barcelona stand bereits vor Anpfiff als Meister fest, da Verfolger Real Madrid am Samstagabend mit einem 1:1 (0:1) bei Espanyol Barcelona gepatzt hatte.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!