Spanien | 12.05.2013

Spanien: Meister Barcelona dreht Partie in Madrid

Der neue spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat am 35. Spieltag der Primera Division seinen 29. Saisonsieg gefeiert.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Firo/

Madrid - Der neue spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat am 35. Spieltag der Primera Division seinen 29. Saisonsieg gefeiert. Beim Pokalfinalisten Atletico Madrid gewannen die Katalanen nach 0:1-Rückstand noch mit 2:1 (0:0). Mit jetzt 91 Punkten hat Barca zudem weiter Chancen, Real Madrids 100-Punkte-Rekord aus der Vorsaison zu egalisieren. Alexis Sanchez (72.) und ein Eigentor von Gabi (80.) sorgten nach der Atletico-Führung durch Radamel Falcao (61.) für den Sieg.

Barcelona stand bereits vor Anpfiff als Meister fest, da Verfolger Real Madrid am Samstagabend mit einem 1:1 (0:1) bei Espanyol Barcelona gepatzt hatte.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden