WM | 23.03.2013

Sneijder fällt gegen Rumänien aus

Die niederländische Nationalmannschaft muss im WM-Qualifikationsspiel gegen Rumänien auf Wesley Sneijder verzichten. Der Regisseur fällt wegen einer Leistenverletzung aus.

Amsterdam - Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft muss im WM-Qualifikationsspiel am Dienstag (20.30 Uhr) in Amsterdam gegen Rumänien auf Mittelfeldspieler Wesley Sneijder verzichten. Der Regisseur des Champions-League-Viertelfinalisten Galatasaray Istanbul fällt wegen einer Leistenverletzung aus. Sneijder war beim 3:0-Sieg gegen Estland am Freitag bereits in der ersten Halbzeit durch Rafael van der Vaart vom Bundesligisten Hamburger SV ausgewechselt worden. Trainer Luis van Gaal nominierte nun den 19-jährigen Adam Maher von AZ Alkmaar nach.

Nach der perfekten Ausbeute von fünf Siegen in fünf Spielen führen die Niederlande die Qualifikationsgruppe D mit fünf Zählern Vorsprung auf die punktgleichen Verfolger Ungarn und Rumänien an.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden