International

Skibbe und Grasshopper sichern sich Teilnahme an
Champions-League-Qualifikation

Trainer Michael Skibbe hat mit dem Grasshopper Club Zürich die Teilnahme an der Qualifikationsrunde zur Champions League gesichert. SID-IMAGES/SID-IMAGES/FIRO/

Zürich - Trainer Michael Skibbe hat mit dem Grasshopper Club Zürich die Teilnahme an der Qualifikationsrunde zur Champions League gesichert. Am 33. Spieltag der Schweizer Fußball-Liga setzten sich die "Grashüpfer" mit 2:0 (1:0) gegen den FC St. Gallen durch und sind mit nun 62 Punkten in den verbleibenden drei Spielen nicht mehr vom zweiten Platz zu verdrängen.

Der Rückstand auf Spitzenreiter FC Basel (66) beträgt allerdings weiterhin vier Punkte. Der Serienmeister setzte sich gegen den FC Luzern mit 3:1 (2:1) durch und steuert weiter auf den fünften Titel in Folge zu.

Die Tore für Zürich erzielten vor 6800 Zuschauern im heimischen Letzigrund der albanische Nationalspieler Shkelzen Gashi (9.) und Steven Lang (90.+2) in der Nachspielzeit. Im Baseler St. Jakob-Park machten Valentin Stocker (10.), Fabian Schär (18.) und der Ex-Wolfsburger Giovanni Sio (70.) den Sieg der Gastgeber perfekt. Der frühere Cottbuser Dimitar Rangelow (38.) hatte den Anschlusstreffer für Luzern erzielt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!