Italien

Serie A: Klose remis in Mailand

Fußball-Nationalspieler Miroslav Klose hat mit dem italienischen Erstligisten Lazio Rom im Kampf um die internationalen Plätze der Serie A Punkte liegen lassen. SID-IMAGES/AFP/GIUSEPPE CACACE

Köln - Fußball-Nationalspieler Miroslav Klose hat mit dem italienischen Erstligisten Lazio Rom im Kampf um die internationalen Plätze der Serie A Punkte liegen lassen. Im Prestigeduell beim AC Mailand kamen die Römer, bei denen Klose in der Startelf stand, nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Damit zog Lazio nur geringen Nutzen aus der Niederlage des direkten Konkurrenten AC Florenz.

Die Mannschaft von Nationalstürmer Mario Gomez, der nach seiner Knieverletzung noch nicht zum Einsatz kam, verlor das Spitzenspiel gegen den SSC Neapel 1:2 (1:2) und rutschte mit 18 Punkten den sechsten Rang ab. Pokalsieger Lazio folgt als Siebter mit 15 Zählern.

In Mailand hatte der Brasilianer Kaka mit seinem ersten Treffer seit seiner Rückkehr von Real Madrid die Führung für Milan (54.) markiert, Michael Ciani gelang der Ausgleich (72.). In Florenz erzielten José Callejon (12.) sowie Dries Mertens (36.) die Tore für Neapel, Giuseppe Rossi (28.) hatte ausgeglichen. Der frühere Nationalspieler Marvin Compper stand 90 Minuten für Florenz auf dem Platz.

Meister Juventus Turin gab sich beim 4:0 (2:0) gegen Catania Calcio keine Blöße und bleibt dem ungeschlagenen Spitzenreiter AS Rom mit 25 Punkten auf den Fersen. Lazios Stadtrivale AS Rom (27) trifft erst am Donnerstag auf Chievo Verona.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!