Spanien | 27.09.2013

Schuster-Klub FC Málaga punktet

Der FC Málaga hat in der spanischen Primera División unter Trainer Bernd Schuster erneut gepunktet. Bei Real Valladolid kamen die Andalusier am Freitagabend zu einem 2:2 (1:0)..

Valladolid - Der FC Málaga hat in der spanischen Primera División unter Trainer Bernd Schuster erneut gepunktet. Bei Real Valladolid kamen die Andalusier zum Auftakt des 7. Spieltages am Freitag zu einem 2:2 (1:0) und sind damit seit fünf Spielen ungeschlagen. In der Tabelle kletterte Málaga vorerst auf den siebten Platz.

Der frühere Bundesliga-Profi Roque Santa Cruz hatte die Schuster-Elf im ersten Durchgang in Führung gebracht (23.). Nach dem Seitenwechsel drehten Javi Guerra (56.) sowie Humberto Osorio (64.) zunächst die Begegnung, ehe der eingewechselte Bartlomiej Pawlowski den Endstand markierte (76.).

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden