Confed-Cup

Schiedsrichter Brych bei Confed-Cup-Auftakt dabei

Deutschlands Schiedsrichter des Jahres Felix Brych hat beim Confed Cup gleich zum Auftakt seinen ersten Einsatz. SID-IMAGES/AFP/PATRIK STOLLARZ

Rio de Janeiro - Deutschlands Schiedsrichter des Jahres Felix Brych hat beim Confed Cup gleich zum Auftakt seinen ersten Einsatz. Der 37 Jahre alte Münchner wurde von Weltverband FIFA am Donnerstag für das Eröffnungsspiel in Brasília am Samstag (21.00 Uhr/Sport1) zwischen Gastgeber Brasilien und Asienmeister Japan als 4. Offizieller nominiert. Leiten wird die Begegnung der Portugiese Pedro Proença, der 2012 das Champions-League-Finale zwischen Bayern München und dem FC Chelsea gepfiffen hatte.

Die Begegnung zwischen Mexiko und Italien am Sonntag in Rio de Janeiro leitet der Chilene Enrique Osses, beim ersten Duell der Gruppe B zwischen Welt- und Europameister Spanien und Uruguay in Recife ist Yuichi Nishimura (Japan) im Einsatz. Am Montag wird dann Joel Aguilar aus El Salvador in Belo Horizonte bei Tahiti-Nigeria, das den ersten Spieltag der "Mini-WM" beschließt, als Unparteiischer auf dem Platz stehen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!