Bundesliga | 19.03.2013

Schalke: Marica wieder im Training

Stürmer Ciprian Marica ist am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 zurückgekehrt. Der Rumäne war Ende Januar am Meniskus operiert worden.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Pixathlon/

Gelsenkirchen - Stürmer Ciprian Marica ist am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 zurückgekehrt. Der Rumäne war Ende Januar am Meniskus operiert worden und dürfte den Königsblauen schon im Heimspiel am Ostersamstag (30. März, 15.30 Uhr/Sky und Liga total!) gegen 1899 Hoffenheim wieder zur Verfügung stehen.

Marica gilt in Schalke nach dem Ausfall des Topstürmers Klaas-Jan Huntelaar, der wegen eines Innenbandteilrisses im linken Knie noch voraussichtlich drei bis vier Wochen fehlen wird, als großer Hoffnungsträger, da die Ersatzleute Teemu Pukki und Chinedu Obasi zuletzt enttäuscht hatten.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden