Bundesliga | 05.12.2013

Schalke: Hildebrand wieder im Training

Torhüter Timo Hildebrand ist beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 nach auskurierter Hüftprellung ins Training zurückgekehrt.

Gelsenkirchen - Torhüter Timo Hildebrand ist beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 nach auskurierter Hüftprellung ins Training zurückgekehrt. Ob der 34-Jährige im Bundesliga-Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Borussia Mönchengladbach wieder zwischen den Pfosten der Königsblauen stehen wird, ließ Trainer Jens Keller offen. "Ich habe meine Entscheidung getroffen. Ich werde aber erst mit den Torhütern sprechen, bevor ich sie preisgebe", sagte der Schalker Coach am Donnerstag.

In den letzten drei Pflichtspielen hatte Ralf Fährmann den verletzten Ex-Nationaltorwart vertreten. In der Champions League bei Steaua Bukarest ließ der 25-Jährige beim 0:0 ebenso wenig ein Tor zu wie beim 3:0 in der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart. Beim 1:3 am vergangenen Dienstag im DFB-Pokal gegen 1899 Hoffenheim war er bei den Gegentreffern machtlos.

Auch Offensivspieler Christian Clemens meldete sich am Donnerstag wieder fit. Dagegen ist fraglich, ob Stürmer Chinedu Obasi (Adduktorenprobleme) und Rechtsverteidiger Tim Hoogland (Knöchelverletzung) in Mönchengladbach zur Verfügung stehen werden.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden