International

Schalke-Gegner Montpellier verliert gegen Evian

Drei Tage nach dem 2:2 in der Champions League bei Schalke 04 musste der französische Meister HSC Montpellier eine 2:3-Heimpleite gegen Evian Thonon Gaillard FC hinnehmen. SID-IMAGES/AFP/PASCAL GUYOT

Montpellier - Drei Tage nach dem 2:2 in der Champions League beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 musste der französische Meister HSC Montpellier eine 2:3-Heimpleite gegen Evian Thonon Gaillard FC hinnehmen. Saber Khelifa (30./62./89.) schnürte für die Gäste einen Dreierpack. Für Montpellier waren vor 18.000 Zuschauern Marco Estrada (36.) und Souleymane Camara (42.) erfolgreich. Camara hatte auf Schalke in der 90. Minute den Treffer zum 2:2-Endstand für Montpellier erzielt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!