Bundesliga | 11.05.2013

Schalke bestätigt: Trainer Keller bleibt bis 2015

Die Trainerfrage beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 ist entschieden: Jens Keller wird Chefcoach der Königsblauen bleiben und seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 verlängern.

Gelsenkirchen - Die Trainerfrage beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 ist entschieden: Jens Keller wird Chefcoach der Königsblauen bleiben und seinen Vertrag um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2015 verlängern. Die Entscheidung teilte der Verein am Samstagmorgen via Homepage und Twitter mit.

"Jens hat die Mannschaft im vergangenen Dezember in einer äußerst schwierigen Situation übernommen", wird Manager Horst Heldt auf der Schalker Homepage zitiert: "Entgegen vieler Widerstände, auch seitens der Öffentlichkeit, hat er unbeirrt und konsequent seine Linie verfolgt und Schalke 04 damit in der Bundesliga wieder auf Kurs gebracht. Wir sind überzeugt von seiner Arbeit, denn wir haben in den vergangenen Monaten eine Weiterentwicklung unserer Mannschaft registriert."

Zuletzt waren in Gelsenkirchen immer wieder prominente Namen als Nachfolger des nicht unumstrittenen Keller gehandelt worden, unter anderem Stefan Effenberg und Roberto di Matteo. Keller, bis dahin B-Junioren-Coach der Schalker, hatte am 16. Dezember 2012 den beurlaubten Huub Stevens abgelöst und das Team nach holprigem Start unter seiner Regie zuletzt in ruhigeres Fahrwasser geführt.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden