International

Schachtjor holt Argentinier Ferreyra

Schachtjor Donezk ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den zu Borussia Dortmund abgewanderten Henrich Mchitarjan schnell fündig geworden. SID-IMAGES/AFP/ALEJANDRO PAGNI

Donezk - Schachtjor Donezk ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den zu Borussia Dortmund abgewanderten Henrich Mchitarjan schnell fündig geworden. Der ukrainische Meister verpflichtete für rund sieben Millionen Euro den argentinischen Offensivspieler Facundo Ferreyra von Velez Sarsfield. Der 22-Jährige, der in 80 Liga-Spielen in Argentinien 31 Tore erzielte, erhält einen Vertrag bis 2017.

Am Dienstag war der Wechsel des Armeniers Mchitarjan nach Deutschland offiziell bekannt gegeben worden. Für den 24-Jährigen zahlt der BVB laut Schachtjor 27,5 Millionen Euro. Er ist damit der teuerste BVB-Transfer der Vereinsgeschichte.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!