Bundesliga

Rummenigge: Verletzter Robben soll verlängern

Der verletzte Arjen Robben soll seinen 2015 auslaufenden Vertrag beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München verlängern. SID-IMAGES/Firo/

München - Der verletzte Arjen Robben soll seinen 2015 auslaufenden Vertrag beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München verlängern. "Ich bin optimistisch, dass Arjen bleibt. Er fühlt sich sehr wohl in München", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge Sport Bild plus. Er habe ihm gesagt, dass er sich wegen des Vertrages "überhaupt keine Sorgen machen", berichtete Rummenigge.

Der Niederländer soll zunächst seine Oberschenkelverletzung, die er im Achtelfinale des DFB-Pokals am vergangenen Mittwoch beim FC Augsburg (2:0) erlitten hatte, auskurieren. "Wenn er wieder da ist, werden wir mit ihm und seinem Vater, der ihn ja berät, ein Gespräch führen", kündigte Rummenigge an. Grund zur Eile sieht der Bayern-Boss ohnehin nicht: "Wir haben den letzten Vertrag weniger als zwölf Monate vor Ablauf verlängert."

Auch Außenverteidiger Rafinha, dessen Vertrag 2014 ausläuft, soll bleiben. "Rafinha ist ein toller Bursche, bei dem ich den Eindruck habe, dass er gerne bleiben möchte. Er wird uns nicht verlassen", sagte Rummenigge.

Zudem bestätigte der Vorstandsvorsitzende, dass sich der FC Bayern vor der Saison 2014/15 in den USA vorbereiten wird. "Wir haben als erster deutscher Klub eine Einladung der MLS zum Allstar-Game. Wir haben die Einladung angenommen", sagte er. "Wir diskutieren, eine Woche in die USA zu gehen und ein, zwei Spiele anzuhängen. Die DFL hat großes Interesse, dass wir in die USA gehen."

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!