Bundesliga | 15.01.2014

Rummenigge plant Vertragsverlängerung mit Mandzukic

Trotz der Verpflichtung von Dortmunds Stürmerstar Robert Lewandowski plant Bayern München weiter mit Mario Mandzukic.

München - Trotz der Verpflichtung von Dortmunds Stürmerstar Robert Lewandowski plant Bayern München weiter mit Mario Mandzukic. "Wir sind mit ihm total zufrieden. Er hat die Erwartungen übertroffen. Wir werden ihn in München behalten und sind bereit, seinen Vertrag sogar zu verlängern. Ich habe nicht den Eindruck, dass er das nicht will", sagte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge im Bild-Interview. Der Vertrag des Kroaten Mandzukic beim deutschen Fußball-Rekordmeister läuft noch bis 2016.

Guter Dinge ist Rummenigge auch bei Superstar Arjen Robben, dessen Kontrakt 2015 endet. "Ich bin mit ihm und seinem Vater ständig in Kontakt, und bald werden wir uns treffen, um konkreter zu werden. Wir sind sehr zufrieden und er fühlt sich auch wohl. Ich habe ein gutes Gefühl", sagte Rummenigge.

Durchaus positiv sieht der Bayern-Boss indes die Bemühungen des VfL Wolfsburg, den Abstand zu den Münchnern zu verringern. "In Wolfsburg wird gut gearbeitet und man ist bereit, Gelder in den Markt zu investieren. Ich begrüße das sehr", sagte Rummenigge: "Wir brauchen neben Bayern und Dortmund auch ein starkes Wolfsburg sowie Schalke, Leverkusen und Gladbach. Je mehr da oben mitspielen, umso emotionaler und besser ist es für die Liga."

 

 

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden