Bundesliga

Rummenigge: Klub-WM für das Image wichtig

Für Bayern Münchens Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge wäre ein Triumph bei der Klub-WM "für die weltweite Wahrnehmung sehr gut". SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/CHRISTOF STACHE

München - Für Bayern Münchens Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge wäre ein Triumph des Triple-Gewinners bei der Klub-WM "für das Image und die weltweite Wahrnehmung sehr gut". Der Titel werde zwar in Deutschland "nicht zu hoch bewertet, aber er ist in Asien, Afrika, Südamerika extrem wichtig. Wir müssen die Marke FC Bayern jetzt internationalisieren. Da wäre das natürlich eine wunderbare Sache", sagte Rummenigge im Interview mit dem Münchner Merkur und der Münchner tz.

Nicht nur Trainer Pep Guardiola, "sondern der gesamte FC Bayern will die Klub-Weltmeisterschaft gewinnen. Ich sage: Jeden Titel, den man mitnehmen kann, mitnehmen!", sagte der Bayern-Boss. Es werde zwar "so oder so ein super Jahr sein. Aber wenn man die Chance hat, muss man sie nutzen."

Die Bayern haben vor der Abreise nach Marokko aber noch das Bundesligaspiel am Samstag (15.30 uhr/Sky) gegen den Hamburger SV auf dem Programm. Mit einem Sieg kann sich der deutsche Rekordmeister vorzeitig die Herbstmeisterschaft sichern.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!