2.Bundesliga

Rostock: Aufsichtsratschef Gienke legt Amt nieder

Rostock - Der Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Ulrich Gienke hat beim Fußball-Zweitligisten Hansa Rostock sein Amt niedergelegt. Der 63-Jährige zog einen Tag nach dem feststehende Abstieg in die 3. Liga die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt.

FC Hansa Rostock//

Rostock - Der Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Ulrich Gienke hat beim Fußball-Zweitligisten Hansa Rostock sein Amt niedergelegt. Der 63-Jährige zog einen Tag nach dem feststehende Abstieg in die 3. Liga die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt. Im November dieses Jahres wählt der Aufsichtsrat im Rahmen der Mitgliederversammlung einen neuen Vorsitzenden. Gienke war seit März 2009 Aufsichtsratschef bei den Mecklenburgern.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!