Italien | 02.02.2013

AS Rom trennt sich von Trainer Zeman

Der AS Rom hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Zdenek Zeman getrennt. Der Klub aus der Hauptstadt zog damit die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt.

Rom - Der italienische Fußball-Erstligist AS Rom hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Zdenek Zeman getrennt. Der Klub aus der Hauptstadt zog damit die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt mit der 2:4-Niederlage gegen US Cagliari am Freitagabend. Mit 34 Punkten belegen die Römer einen enttäuschenden achten Platz in der Tabelle. Zeman war erst Anfang der Saison nach 13 Jahren wieder auf die Trainerbank des italienischen Traditionsklubs zurückgekehrt.

Der gebürtige Tscheche hatte die Nachfolge des wegen Erfolglosigkeit zurückgetretenen Spaniers Luis Enrique angetreten. Erstmals hatte der 65 Jahre alte Zeman den Klub von 1997 bis 1999 betreut.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden