Italien | 06.02.2014

AS Rom: Fankurve wegen rassistischer Sprechchöre gesperrt

Der AS Rom muss wegen rassistischer Sprechchöre seiner Anhänger die Heimkurve für zwei Spiele sperren und zudem 50.000 Euro Strafe zahlen.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/

Rom - Der italienische Serie-A-Klub AS Rom muss wegen rassistischer Sprechchöre seiner Anhänger die Heimkurve im Olympiastadion für zwei Spiele sperren und zudem 50.000 Euro Strafe zahlen. Der Tabellenzweite kündigte umgehend an, gegen dieses Urteil des italienischen Sportgerichts in Berufung zu gehen. Roma-Fans hatten während des Hinspiels im Pokal-Halbfinale am Mittwochabend gegen den SSC Neapel (3:2) die Gäste-Anhänger diskriminierend beleidigt.  

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden